Tipps und Tricks

Tipps & Tricks für Zuhause

Ihre Füße tragen Sie das ganze Leben. Sie werden somit sehr beansprucht und brauchen auch zuhause tägliche Pflege. Ich berate Sie deshalb gerne bei der Auswahl eines Pflegeprodukts. Ich nehme mir für jeden Kunden individuell Zeit, darauf lege ich sehr viel Wert.

TIPPS

  • Massieren Sie Ihre Füße jeden Abend mit einer Feuchtigkeitscreme. Dies beugt rissiger und trockener Haut vor.
  • Gehen Sie oft barfuß.
  • Machen Sie so oft wie möglich Fußgymnastik und Dehnungsübungen, so kräftigen Sie Ihre Fußmuskulatur und aktivieren Ihre Durchblutung.
  • Das beugt Fußdeformierungen vor: Ball am Boden hin und her rollen, auf Zehenspitzen gehen, etwas aufheben.
  • Nach dem Duschen oder einem Bad gründlich abtrocknen, auch zwischen den Zehen um Fußpilz zu vermeiden.
  • Keine engen Schuhe oder hohen Absätze tragen.
  • Regelmäßig mit Kokosöl eincremen. Vorteile: keine Chemie, Antifonar / gegen Pilze, weiche geschmeidige Haut.
  • So beugen Sie Schweißgeruch vor: frische Luft, Fußbäder, richtiges Schuhwerk, richtige Pflege, keine Synthetiksocken – lieber Baumwollsocken tragen.
  • Ein langes Fußbad mit Basenbadzusatz um die 37°C wirkt entspannend. Spezielle Zusätze wie Salze und Öle sind wirksam gegen Probleme wie Schweißgerüche, Fußpilze und vieles mehr.
  • Die Hornhaut ist ein Schutzschild für die Füße. Wird sie jedoch zu dick und trocken, kann sie rissig werden und schmerzen.
  • Nägel immer gerade abschneiden, sodass eine Linie mit der Zehenkuppe entsteht.
  • Die Nagelhaut ist sehr empfindlich, daher immer vorsichtig zurückschieben.