Tipps und Tricks für Diabetiker/Innen

  • Füße wegen schlechter Wundheilung täglich kontrollieren / beobachten (mit Handspiegel oder Angehörige nachschauen lassen), damit Blasen, Druckstellen, Verletzungen oder Fremdkörper keine gröberen Schäden anrichten können!
  • Schuhe vor dem Anziehen kontrollieren!
  • Weil das Temperaturempfinden gestört sein kann, Füße nicht  zu heiß und zu nicht lange baden – höchstens 3 Minuten!
  • Auf richtiges Schuhwerk achten!
  • Richtige Pflegeprodukte verhindern trockene Haut!
  • Keine Wärmflaschen oder Heizkissen verwenden!
  • Keine engen oder einschnürenden Socken tragen, die die Durchblutung stören könnten!